Am Wochenende vom 9. bis 10. Oktober fanden im Münchener GC die Offenen Bayerischen Meisterschaften statt. Laura Schedel vom GC Schloss Guttenburg e.V. holt eine Top-Platzierung.

Zum Saisonabschluss des Bay. Golfverbandes trafen sich nochmals die besten bayerischen Golferinnen und Golfer aller Altersklassen zur Offenen Bayerischen Meisterschaft presented by BMW und Fore im Münchener Golf Club Straßlach. Neben hochkarätigen Amateuren spielten, als Besonderheit bei diesem Format, auch Professionals wie der European-Tour-Profi Bernd Ritthammer.

Für den GC Schloss Guttenburg e.V. trat die gerade mal 13-jährige Laura Schedel mit Handicap +2,2 an. Die BGV-Landeskaderspielerin, Bay. Vizemeisterin AK14 und amtierenden Damen-Clubmeisterin der Guttenburger belohnte sich zum Saisonabschluss mit einer Top-5-Platzierung noch einmal selbst für die starke Entwicklung der ablaufenden Saison. Trotz sehr herbstlicher Bedingungen mit einstelligen Temperaturen gelangen Laura von den hinteren Damen-Abschlägen zwei Runden von je fünf über Par und letztendlich lagen zwischen ihr und der drittplatzierten Spielerin die mit Handicap -3,8 angetreten war, nur zwei Schläge Abstand. Neben dem starken fünften Platz kam Laura dann mit ihrer Unterspielung auf handicap +1,5 auch ihrem 2022`er Ziel eines Minus-handicaps deutlich näher. (ks)

Ergebnisliste Damen

Fotos ©Philipp Eibl/BGV