Bericht DMM 2018: „Knapp am Abstieg vorbei“

am 07. und 08. Juli fand die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft der AK 50 Landesliga in Passau-Rassbach statt. Nach den klassischen Vierern am Samstag überraschend auf dem 1. Platz, musste am Sonntag bis zur Siegerehrung um den Klassenerhalt aufgrund der schlechten Einzelergebnisse gezittert werden. Mit 7 Schlägen Vorsprung auf die Abstiegsplätze konnte der 6. Platz erreicht und der Klassenerhalt geschafft werden. Absteigen müssen die Mannschaften aus Bad Füssing und aus Höslwang, den Aufstieg in die Oberliga schaffte Landshut. Besonderen Dank an Toni Dandl, der mit dem höchsten HCP des Teilnehmerfeldes das drittbeste Ergebnis der Guttenburger Mannschaft erzielte.

Felix Rausch