Am letzten Spielttag mussten die AK 50 Spieler sich mit den extrem hohen Temperaturen (ca. 34°C) und dem engen Platz in Elkofen auseinander setzen. Glücklicherweise sind auf der Runde drei Möglichkeiten, um Wasser nachzufüllen, außerdem wurden vom Golfclub nasse Handtücher zum Mitnehmen zur Verfügung gestellt – vielen Dank dafür an Elkofen!

Die Guttenburger Spieler Franz Bachmair, Felix Rausch, Klaus Nadvornik, Josef Eberl, Engelbert Eder und Heinz Rosemeier kamen mit Ergebnissen zwischen 80 und 88 Schlägen von der Hitzeschlacht zurück. Wenn wir auch bei den anderen Spieltagen so gespielt hätten, wären wir ganz vorne dabei gewesen. So reichte es für den Spielttag zum dritten Platz (13 Schläge vor Maxlrain, 8 Schläge hinter Pleiskirchen). Der Endstand nach 4 Spieltagen:

  1. Schloss Elkofen
  2. Pleiskirchen
  3. Schloss Guttenburg
  4. Schloss Maxlrain.

Somit muss leider mit Maxrain ein „Schloss-Club“ absteigen, für Elkofen entscheidet sich am 09.09.2018 der Aufstieg oder der Verbleib in unserer harmonischen Gruppe.

In Vorfreude auf die nächste Saison!

Felix Rausch