Einige Guttenburger Jugendspieler hatten sicher ein bisschen weiche Knie, als am Samstag den 11.05.2018 das erste Golf-Turnier der Bayernliga II Gruppe H auf der Anlage des Golfclubs Schloss Guttenburg startete.

Die Mitgliederzahl der Kinder und Jugendlichen im Golfclub ist in den letzten Jahren in den Altersklassen bis 13 Jahre stark anwachsen. 2019 ist es deshalb für die jungen Spieler erstmals möglich an einem Mannschaftswettbewerb des Bayerischen Golfverbands für Spieler bis 18 Jahre teilzunehmen.

Fast alle der höchstens 13 Jahre alten Guttenburger Spieler spielten zum ersten Mal ein Turnier über 18 Loch und hatten deshalb nicht nur vor den älteren Spielern und den niedrigeren Handicaps der anderen Vereine entsprechenden Respekt. Bei Dauerregen und niedrigen Temperaturen konnten sie in rund viereinhalb Stunden wertvolle Spielpraxis sammeln.

Die Guttenburger Kids haben an diesem Turniertag trotz Heimspiel am Ende nur Platz 4 der Mannschafts-Bruttowertung erreicht, konnten aber trotzdem viele wertvolle Erfahrungen machen und hatten auch als Team viel Spaß. Platz 1 machte der Golfclub Pleiskirchen, vor den Mannschaften aus Burghausen und Prien. Brutto-Einzelsieger wurde der erfahrene Jugendspieler Lukas Kaufmann vom GC Pleiskirchen mit 32 Stableford-Bruttopunkten und einer Unterspielung auf hcp 5,7. Die Guttenburger Golfkids freuen sich schon auf die nächsten Begegnungen auf den Plätzen der sympathischen und fairen Jugendspielern der anderen Clubs.

(ks)