Saisonauftakt auf der Bowlingbahn

Beim Auftakt zur Golfsaison 2018 ging es für die Kids des Golfclubs Schloss Guttenburg e.V. dieses Mal um ein Spiel mit großen Bällen. Ähnlich wie vom wöchentlichen Jugendgolftraining gewohnt, waren auch bei diesem Ausflug u.a. Konzentration, Koordination und die richtige Technik für ein gutes Ergebnis nötig – aber die Sportart war eine völlig andere.

15 Jugendspieler des Golfclubs Schloss Guttenburg e.V. im Landkreis Mühldorf folgten der Einladung des Jugendteams und haben sich dafür am Samstag den 03.02.2018 auf der TOP-BOWLing-Anlage in Neuötting getroffen. Schon vor der kurzen Einweisung durch den Bowlingbahnmitarbeiter FLO brannten die Kids förmlich darauf ihren ersten SPARE oder noch besser den ersten STRIKE zu spielen und alle 10 Pins abzuräumen. Altersgerechte Bowlingkugeln mit geringerem Gewicht und an Kinderfinger angepasste Bohrungen der Kugeln aber auch Banden an den Bahnen erleichterten den Kids und Jugendlichen das Spiel mit den ganz großen Bällen.

Mit großer Begeisterung, ganz viel Ehrgeiz und Spaß wurde zwei Stunden lang versucht die beste Technik zu finden um tatsächlich möglichst viele Pins zum Fallen zu bringen. Da wurde der Stand, der Anlauf, der Griff der Schwung, das Tempo, der Abwurf und vieles mehr verändert oder korrigiert. Letztendlich konnten so auch etliche Spares und Strikes beklatscht werden.

Damit zum Saisonbeginn des Jugendgolftrainings am 21.02.2018 trotzdem alle wieder ihre Golfschläger halten können mussten die Kids „leider“ und „schon“ nach zwei Stunden kurzweiligem Spiel und einer Portion Pommes das Bowlen beenden. Bei der anschließenden Siegerehrung freuten sich alle über Urkunden, ihre persönlichen Erfolge und Quentin Bartels über den Gesamtsieg an diesem schönen Nachmittag. (ks)