Die diesjährige Euregio-Turnierserie fand am Mittwoch 1. Mai auf der Anlage des GC Schloss Guttenburg statt. Mit 126 gewerteten Teilnehmern aus 8 Euregio-Clubs und 2 weiteren Clubs konnte ein langjähriger Teilnehmerrekord verzeichnet waren – zuletzt mehr Teilnehmer gewertet wurden am 21.08.2010 im GC Ruhpolding mit 134 Teilnehmern. 8 Teilnehmer (6%) konnten ihr Handicap verbessern.

Der GC Schloss Guttenburg war mit 43 Spielern vertreten und konnte die Führung in der Mannschaftswertung übernehmen.

Für die Mannschaftswertung werden die jeweils 6 besten Netto- und die 2 besten Brutto-Ergebnisse gewertet. Spieler mit Handicap schlechter als 36 werden mit Handicap 36 gewertet.

euregio

Folgende Spieler des GC Schloss Guttenburg sind für die Mannschaftswertung gewertet worden:

Brutto:

  • Franz Bachmayr (Vorgabeklasse A) mit 28 Bruttopunkten
  • Engelbert Eder (Vorgabeklasse A) mit 23 Bruttopunkten

Netto:

  • Manuel Maier (Vorgabeklasse C) mit 38 Nettopunkten
  • Rainer Zerwesz (Vorgabeklasse B) mit 37 Nettopunkten
  • Robert Stummer (Vorgabeklasse C) mit 35 Nettopunkten
  • Günter Rohr (Vorgabeklasse B) mit 34 Nettopunkten
  • Uli Obermeier (Vorgabeklasse A) mit 33 Nettopunkten
  • Anton Dandl (Vorgabeklasse B) mit 33 Nettopunkten

Ebenfalls 33 Nettopunkte erzielten Franz Bachmayr (Vorgabeklasse A)  und Engelbert Eder (Vorgabeklasse A).

In der Einzelwertung (Brutto und Netto) werden von jedem Teilnehmer, der an mindestens 4 der 7 Euregio-Turniere teilnimmt, die besten 4 Ergebnisse gewertet.

In der Einzelwertung Brutto konnte Richard Hattenkofer (Pleiskirchen) mit 30 Punkten vor Lukas Kaufmann (Pleiskirchen, 29 Punkte) und Franz Bachmayr (Guttenburg, 28 Punkte) die Führung übernehmen.

In der Einzelwertung Netto hat Michael Paul (Ruhpolding) mit 42 Punkten vor Manuel Maier (Guttenburg, 38 Punkte) und Gerhard Forsthuber (Schloßberg, 38 Punkte) die Führung übernommen.

Für die Mannschaftswertung werden die jeweils 6 besten Netto- und die 2 besten Brutto-Ergebnisse gewertet. Spieler mit Handicap schlechter als 36 werden mit Handicap 36 gewertet.

Die weiteren Turniere finden wie folgt statt:

  • Donnerstag, 30. Mai im GC am Obinger See
  • Sonntag, 23. Juni im GC Reit im Winkl
  • Samstag, 13. Juli im GC Ruhpolding
  • Samstag, 03. August im GC Pleiskirchen
  • Mittwoch, 15. August im GC Panorama (Fürstenzell)
  • Samstag, 07. September Abschlussturnier im GC Berchtesgadenerland (Weng)

Hier gilt es, mit Teilnehmern aus allen Vorgabeklassen die im Eröffnungsturnier erreichte Ausgangsposition zu nutzen und Platz 1 in der Mannschaftswertung sowie die guten Platzierungen in den Einzelwertungen zu verteidigen.

gez. Sepp Obermerier

Weitere Turnierbilder finden Sie hier….