Am Freitag, den 02.08.2019 musste die AK 50 – Mannschaft zum letzten Ligaspiel in Chieming antreten. Punktgleich mit dem viertplatzierten Chieming ging es im direkten Vergleich gegen den Abstieg: wer verliert, steigt ab! Entgegen aller Erwartungen konnten die „Jungs“ vom GC Chieming ihren Heimvorteil nicht nutzen und mussten sich mit 2 Schlägen Rückstand unserem Team beugen. Mit einer sehr guten Mannschaftsleistung von allen Spielern konnte dieser Erfolg und der Verbleib in der 3. bayerischen Liga gefeiert werden. Für den GC Guttenburg kamen diesmal in die Wertung: Franz Bachmayr mit 79 Schlägen, Felix Rausch mit 79 Schlägen, Heinz Rosemeier mit 82 Schlägen und Klaus Nadvornik mit 84 Schlägen. Damit konnte an diesem Spieltag sogar der zweite Platz hinter den unschlagbaren Pleiskirchnern erreicht werden. Hier der Liga-Endstand:

 

  1. Pleiskirchen 16 Punkte
  2. Griesbach 9 Punkte
  3. Guttenburg 8 Punkte
  4. Chieming 7 Punkte

 

Jetzt steht noch zum Saisonabschluss die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft

(Landesliga) vom 23. bis 25.08.2019 in Rassbach an.

Wir freuen uns schon darauf (und auf Chieming, die bei diesem Turnier auch dabei sind).

Bericht Felix Rausch