Der Golfclub Bad Abbach-Deutenhof liegt nahe der Donauschleife, wo der Rhein-Main-Donaukanal in die Donau mündet.

Der Platz ist hügelig, nur an Loch 18 kommt Wasser vor dem Grün ins Spiel.

Einige Bahnen sind nicht einsehbar, die Par 5 bergauf und lang, aber insgesamt ein landschaftlich schöner, anspruchsvoller Platz.

Gespielt wurde von Blau. Pünktlich zum Turnierbeginn setzte Dauerregen und Wind ein, sodass unter erschwerten Bedingungen gespielt werden musste. Die Guttenburgerinnen strengten sich sehr an, aber es reichte nur zum vierten Platz.

Alle Hoffnungen konzentrieren sich auf das Heimspiel im Juli, bei dem hoffentlich die komplette Besetzung zur Verfügung steht.

 

Bericht: Dr. Ursula Schörner-Grätz