Im GC Pfaffing Wasserburger Land fand das erste Ligaspiel der AK30 Damen statt.

Bei Temperaturen um die 10 Grad, heftigem Regen und Windböen und wenigen sonnigen Abschnitten, kämpften sich die 24 Spielerinnen über den Platz.

Besonders die holprigen, langsamen Grüns erschwerten das Putten.

Manche Spielerin meinte : „Männern hätte man solche Grüns nicht zugemutet.“

Nichtsdestotrotz waren die Bedingungen für alle gleich.

Am besten kam eine Spielerin vom Heimatclub mit den Verhältnissen zurecht.

Sie konnte als einzige ihr HCP verbessern.

Den ersten Platz belegte in der Mannschaftswertung Guttenburg mit 8 Schlägen vor Pfaffing, 17 vor Schloßberg und 21 vor Pleiskirchen.

gez. Dr.Ursula Schörner-Grätz