88 Golfspieler aus 15 verschiedenen Golfclubs trafen sich am 28.09.2019 im Golfclub Schloss Guttenburg e.V. zur 14ten Schwindegg OPEN.

Die Wettervorhersage war nicht gerade erfreulich, doch der Wettergott hat es gut gemeint mit den Teilnehmern und so konnten  die 18 Löcher bei optimalem Golfwetter, kein Regen, Sonne Wolken mix, leichter Wind, bewältigt werden.

Als Tee-Geschenk wurde heuer eine Kappe mit Mafia-Logo ausgewählt, zwei Farben standen zur Auswahl.

Mit leichter Verpflegung wurde gestartet um im Anschluß beim Coming Bier und Brotzeit die 18 Löcher nochmal mit allen Teilnehmern zu diskutieren

Neben den üblichen Mafia Sonderwertungen gab es heuer eine zusätzliche Möglichkeit (Eagle´s Nest) einen Preis zu gewinnen. Mit 3 Euro Einsatz hatte man die Chance, einen Gutschein für das Hardthaus in Kraiburg zu gewinnen. Da es keinen Treffer gab, kam der Erlös der Malawi Hilfe Schwindegg zu Gute.

Konrad Ess war vor Ort und hat ordentlich die Werbetrommel für die Malawi Hilfe  gerührt, neben den Einnahmen aus dem Eagle´s Nest, Chip into the Saudrog, Versteigerungen und Spenden konnte so die Schwindegg OPEN einen Betrag von 550,-€ für die Malawi Hilfe Schwindegg erzielen.

Mitglieder der Golf-Mafia und die Golfer aus dem Postleitzahlengebiet 84419 kämpften um den Wanderpokal und Sachpreise. An dieser Stelle ein „herzliches Dankeschön“ an unsere Sponsoren.

Die Sieger der Golf-Mafia sprich der Schwindegg OPEN 2019 heißen:

Brutto Sieger:   Klaus Nadvornik

Netto Sieger:

1. Uli Obermeier

2. Markus Starflinger

3. Sepp Obermeier

Die Sieger der „Gästeklasse“

Brutto Herren:                                      Wolfgang Linz                          Münchner GC

Brutto Damen:                                      Anna Petram                            GC Beertesgadener Land

Netto  HCP Pro bis 14,8:                            Wolfgang Reitsamer                     GC Schloß Guttenburg

Netto  HCP 14.9 bis 20,2                           Robert Stummer                           GC Schloß Guttenburg

Netto  HCP 20,3 bis 54:                              Fabian Köhler                                 GC Schloß Guttenburg

Sonderwertungen:

Nearest to the Pin:                                       Herren               Anton Dandl

Nearest to the Pin:                                       Damen               Anna Petram

Nearest to the Voglhäusl:                           Herren                Yannig Bonninque

Nearest to the Water:                                  Damen                Katja Sommerfeld

 

Der Spaß, das Miteinander und der gesellige Abend steht bei der Golf-Mafia an erster Stelle und so ist es immer wieder eine schöne Sache, wenn die Teilnehmer bei der Siegerehrung und beim anschließenden Feiern bis spät in den Abend dabei sind. Die Golf-Mafia Schwindegg bedankt sich bei allen Teilnehmern, dem Golfclub Schloß Guttenburg, dem Greenkeeper Team, allen Sponsoren, Helfern und dem Wirt mit Team, die uns an diesem Tage bestens versorgt haben. Ein besonderer Dank für die Unterstützung der Malawi Hilfe Schwindegg.

Wir freuen uns schon wieder auf das Turnier in 2020.

Bericht Günter Rohr

Weitere Bilder finden Sie hier…