97 Teams mit rund 450 Einzelspielern bis 12 Jahre haben 2018 am Mini-Team-Cup des Bayerischen Golfverbandes teilgenommen. In fünf Turnieren von Mai bis August qualifizierten sich die besten 20 Mannschaften für das Finale (Talentiade) beim Golfclub Open9 in Eichenried.

Das erste von drei Teams des GC Schloss Guttenburg e.V. mit vier Jugendspielern hat sich nach 2017 auch 2018 wieder qualifiziert. Unter den 20 Finalisten erreichten Bastian Eggerdinger (11Jh.), Moritz Kretzschmar (10Jh.), Luca Asthoff (11 Jh.) und Laura Schedel (10 Jh.) einen beachtlichen 9. Platz und konnten sich im Vergleich zum Vorjahr nochmals um vier Plätze verbessern. (ks)